deutsch | english   
 
Home
Gründe
Leistungsspektrum
Branchen
Service
Schulungen
Das Unternehmen
Jobs
Referenzen
Projektbeispiele
  Fröndenberg
  Herzo-Werke
  Peiner Träger
  Stockmeyer
  Espenhain
Kontakt
Impressum
 
 
Herzo Werke, 20-kV-Verteilungsnetz
 

Situation
Die Herzo Werke versorgen die Stadt Herzogenaurach und die umliegenden Gebiete über ein ausgedehntes 20-kV- und 400-V-Netz. Im Norden des Versorgungsgebietes entsteht derzeit ein ausgedehntes Gewerbe- und Industriegebiet.

Problem
Die erforderliche Versorgungssicherheit für den neuen Lastschwerpunkt im Norden konnte das historisch gewachsene MS-Netz nicht leisten. Deshalb waren eine Verbesserung der Netzstruktur und eine Verstärkung der Leistungsanbindung an das 110-kV-Netz erforderlich.

Lösung
Wir planten die Strukturierung des gesamten 20-kV-Netzes in mehreren Ausbaustufen mit einer neuen 20-kV-Schwerpunktstation im Norden. Das Schaltwerk Nord erhielt eine direkte Anbindung an das 110/20-kV-Umspannwerk und das 20-kV-Stadtnetz ein durchgängiges und erweiterbares Schutzkonzept. Damit wurde die Versorgungssicherheit erhöht und der Netzbetrieb verbessert.
Das bereits realisierte Schaltwerk Nord verfügt nun über modernste Schutz- und Leittechnik und ermöglicht eine direkte Überwachung und Steuerung aller Funktionen aus der zentralen Leitwarte.

Service
Wir beraten die Herzo Werke kurzfristig bei aktuellen Problemen durch technische Kompetenz und Erfahrung sowie problemorientierter Berechnungen im Gesamtnetzmodell.

Kundenfeedback
Am Ende von Projekten, die wir zusammen mit dem IB Powerise Consult durchgeführt haben, standen immer Ergebnisse, die von hoher fachlicher Qualität waren.
Die kompetenten Ausführungen des Herrn Dr. Nietsch haben uns auch eine Sichtweise über den Tellerrand eines kleinen Verteilnetzbetreibers eröffnet.

zur Homepage der Herzo Werke